Gemeinden

Erzieherinnen, Sozialarbeiter und Friedhofsgärtner, Feuerwehrleute, Schulhausmeister und Schulsekretärinnen – ihre Interessen vertritt der Fachbereich Gemeinden, und nicht nur ihre.

Zu diesem Fachbereich des öffentlichen Dienstes gehören die Beschäftigten der Allgemeinen Kommunalverwaltungen, der Einrichtungen der Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe, der Schulen, der Feuerwehr sowie der Fachgruppen Gartenbau, Friedhöfe, Forsten und eGovernment, Neue Medien. Auch Beamtinnen und Beamte organisieren sich hier. In einem aktuellen Projekt hat ver.di gemeinsam mit Betriebs- und Personalräten die betriebliche Weiterbildung unter die Lupe genommen und untersucht, welchen Nutzen tarifvertraglich geregelte Qualifizierungsmaßnahmen haben.

Aktuelles aus dem Fachbereich

  • 15.05.2017

    Neue Entgeltordnung

    Jedes Mitglied hat Anspruch auf einen Beratungstermin bis zum 31. Dezember 2017. Alle Informationen und den Link zur Terminbuchung hier.
  • 08.05.2017

    Schritt für Schritt zur neuen EGO

    Im Monat April ist ein Großteil der Beschäftigten der Entgeltgruppen 9 und 9-I den Entgeltgruppen 9a und 9b zugeordnet worden (Ebenso einige Beschäftigte der EG 13+Z, der EG 14). Diese Zuordnung soll im Einzelfall nur derart erfolgen, dass der Beschäftigte aus der sog. kleinen EG 9 (EG9-I) in die EG 9a und die Beschäftigte der EG 9 der EG 9b zugeordnet wird.
  • 10.04.2017

    Entgeltordnung ... da war doch was?!?

    Die Entgeltordnung für den Bereich der Kommunen ist zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten. Mit dem Inkrafttreten gibt es einige Veränderungen bei der Eingruppierung.

Kontakt

ver.di Kampagnen