Medien, Kunst und Industrie

In dem vielseitigen Fachbereich wird die Tarifpolitik unterschiedlicher Branchen koordiniert.

Hier geht es um Industriebetriebe und industrielle Dienstleistungen, um den Bereich Verlage, Druck und Papier, Künstler und Kulturschaffende sowie Medien. Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju), der Verband deutscher Schriftsteller (VS) und der Verband der Übersetzer (VdÜ) gehören dazu. In den Tarifrunden für die Druckindustrie und die Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen haben die Betroffenen beider Branchen 2011 gemeinsam gestreikt, um ihre Forderungen durchzusetzen.

Fachbereich 08

Weitere Informationen findet Ihr auch hier.

Bundesfachbereich weiter… Landesfachbereich weiter…

Aktuelles aus dem Fachbereich

  • 24.11.2017

    Sechste Verhandlungsrunde der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft

    Zur sechsten Verhandlungsrunde in der Tarifauseinandersetzung der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG) hat sich heute die Verhandlungskommission der Gewerkschaften ver.di und DJV NRW mit der Arbeitgeberseite im „Erholungshaus“ in Leverkusen getroffen. Gesprächsinhalt war der von den Gewerkschaften vorgelegte Entwurf eines Anerkennungstarifvertrags.
  • 15.11.2017

    Streikbereitschaft stabil

    Die Redakteurinnen und Redakteure sowie die Redaktionssekretärinnen der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG) sind am Dienstag, 14. November 2017, in einen dreitägigen Warnstreik getreten.
  • 13.11.2017

    Dreitägiger Warnstreik

    Um unseren berechtigten Forderungen Nachdruck zu verleihen rufen ver.di und DJV, von Dienstag, 14. November, 6 Uhr, bis Freitag, 17. November, 6 Uhr, die Beschäftigten der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG), eine Tochterfirma des Medienhauses DuMont Rheinland (Kölner Stadt-Anzeiger) und des Heinen-Verlages (Kölnische Rundschau), zu einem dreitägigen Warnstreik auf.
  • 20.10.2017

    Gewerkschaften legen vor

    Fünfte Verhandlungsrunde bei der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft GmbH – Arbeitnehmer rechnen vor: Rückkehr zum Tarif ist bezahlbar.

Kontakt

ver.di im WDR: Aufruf zum Warnstreik am 22.08.2017

+

ver.di im WDR
Aufruf zum Warnstreik am 22.08.2017

Ta­rifrun­de Pa­pier, Pap­pe, Kunst­stof­fe

Zeitungen und Zeitschriften

Wir machen Druck!

Seminarprogramm 2017

Link

Gemeinsam stark

Facebook

ver.di Kampagnen