Herzlich Willkommen auf der Webseite der ver.di-Vertrauensleute des Verlages M. DuMont Schauberg in Köln. Im Verlagshaus an der Amsterdamer Straße erscheinen Kölner Stadt-Anzeiger und Express, werden Kölnische Rundschau und verschiedene Anzeigenblätter produziert. Der Standort Köln ist Teil der Mediengruppe M. DuMont Schauberg – des viertgrößten Zeitungsverlages in Deutschland.

Kontakt

Ihr wollt uns schreiben?

mds-vl@verdi.org

Wir freuen uns auf Kommentare, Anregungen, Wünsche…

  • 24.11.2017

    Sechste Verhandlungsrunde der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft

    Zur sechsten Verhandlungsrunde in der Tarifauseinandersetzung der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG) hat sich heute die Verhandlungskommission der Gewerkschaften ver.di und DJV NRW mit der Arbeitgeberseite im „Erholungshaus“ in Leverkusen getroffen. Gesprächsinhalt war der von den Gewerkschaften vorgelegte Entwurf eines Anerkennungstarifvertrags.
  • 15.11.2017

    Streikbereitschaft stabil

    Die Redakteurinnen und Redakteure sowie die Redaktionssekretärinnen der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG) sind am Dienstag, 14. November 2017, in einen dreitägigen Warnstreik getreten.
  • 13.11.2017

    Dreitägiger Warnstreik

    Um unseren berechtigten Forderungen Nachdruck zu verleihen rufen ver.di und DJV, von Dienstag, 14. November, 6 Uhr, bis Freitag, 17. November, 6 Uhr, die Beschäftigten der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft (RRG), eine Tochterfirma des Medienhauses DuMont Rheinland (Kölner Stadt-Anzeiger) und des Heinen-Verlages (Kölnische Rundschau), zu einem dreitägigen Warnstreik auf.
  • 20.10.2017

    Gewerkschaften legen vor

    Fünfte Verhandlungsrunde bei der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft GmbH – Arbeitnehmer rechnen vor: Rückkehr zum Tarif ist bezahlbar.
  • 19.10.2017

    Es geht um Gerechtigkeit

    Die Belegschaft der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft GmbH (RRG) ist für den morgigen Freitag, 20. Oktober, erneut zu einem Warnstreik aufgerufen.

ver.di Kampagnen